Neues Zusatzzeichen „Fachbetrieb für Hybrid- und Elektrofahrzeuge“

Mit Hybrid- und Elektrofahrzeugen wird sich auf Deutschlands Straßen in den nächsten Jahren vieles verändern. Da alle diese Fahrzeuge mit hohen Spannungen betrieben werden, nennt man sie Hochvolt (HV)-Fahrzeuge.

Unser Mitarbeiter Michael Liborak hat erfolgreich die Prüfung zum Hochvolttechniker / Elektrofachkraft abgelegt.

Durch diese Qualifikation bekamen wir das Zusatzschild „Fachbetrieb für Hybrid- und Elektrofahrzeuge“ vom der Leipziger Kfz-Innung verliehen bekommen.

 

 hybrid002hybrid003

Aktualisiert (Montag, den 18. Juni 2012 um 07:38 Uhr)